Viel Glück für die schöne Linda

Viel Glück für die schöne Linda

12.08.2020

Unsere Linda ist umgezogen.
Und zwar so, dass sie sich bei diesem Wetter herrlich abkühlen kann…
Wir hatten recht viele Anfragen für die die hübsche Barsoi-Hündin, aber so ganz zufrieden waren wir meist  nicht.
(Wir haben derzeit auch gleich zwei luxuriöse Barsoi-Pflegeplätze, die unsere Ansprüche nicht gerade geringer werden lassen.)
Als Birgit anrief wussten wir sofort, das ist unser Plätzchen. Eine erwachsene Barsoi-Hündin, Haus mit Garten, Erfahrung mit Rescue-Barsois, Menschen mit Zeit, Lust und Liebe.
In Windeseile haben wir Birgit & Mann mit unserer Pflegestelle verbandelt und alles ging seinen Gang.
Pflegemama Gaby fiel es zwar nach 2,5 Monaten Pflege schwer, Linda ziehen zu lassen, doch sie wusste ein wunderbares Zuhause wartet auf sie. Danke Gaby für die perfekte Pflege!
Uns bleibt nur noch, Linda und ihren neuen Menschen alles Liebe zu wünschen.

Es gibt Hunde, die das Schicksal ein wenig durch die Weltgeschichte schickt...

Es gibt Hunde, die das Schicksal ein wenig durch die Weltgeschichte schickt...

 11.08.2020

Es gibt Hunde, die das Schicksal ein wenig durch die Weltgeschichte schickt, bevor sie sich endlich an einem passenden Ort niederlassen dürfen.

Zeus scheint so ein Kandidat zu sein. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere Leser an ihn: ein wunderschöner schwarzer Greyhoundbube.

Er fand schnell Menschen, die ihm Herz, Couch und Garten öffneten.
Aber leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand von seinem Herrchen und auch einem der Hunde in der Familie so rapide, dass es für einen jungen Kraftprotz einfach zu langweilig wurde und schweren Herzens ein passenderer Platz gesucht und gefunden wurde.

Zeus hat nun sein eigenes Hundeschwimmbad direkt vor der Haustür - den Rhein - und tobt danach noch tropfnass mit seinem Galgo-Kumpel über die Wiesen.
Sein Herrchen hatte sich schon direkt auf den ersten Fotos in ihn verliebt....und irgendwie hatten die beiden wohl aufeinander gewartet.

Die Männer-WG wächst jeden Tag enger zusammen und Zeus hat ein hauseigenes Fitnessprogramm, bei dem er sich auspowern kann, bevor er nachts zu Herrchen unter die Bettdecke schlüpft.

Vielen Dank an alle, die Zeus' Glück möglich gemacht haben!!!

Alles Gute an die wunderbare Männer-WG!!!

Manchmal ist das Leben nicht fair...

Manchmal ist das Leben nicht fair...

 10.08.2020

1,5 Jahre wurde Julen liebevoll von seiner Pflegestelle auf seine neue Familie vorbereitet.
Und dann kamen die perfekten Menschen für ihn, die selber schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem passenden Zweithund waren.
Da war von Anfang an so viel Verständnis und Liebe für den Buben, dass wir durchaus das ein oder andere Freudentränchen verdrückten.

Und dann, noch bevor wir die Seite aktualisieren konnten, kam die furchtbare Nachricht, dass seine Familie ihn nach nur 4 Tagen gehen lassen musste...er erlitt eine Magenruptur, die nicht mehr zu operieren war.

Wir sind in Gedanken bei seiner ehemaligen Pflegestelle und seiner Familie und wünschen ganz viel Kraft...

David

David

08.08.2020

Und weiter geht es in der Vorstellungsrunde unserer Afghanen Neuzugänge.


Wir suchen die richtigen Menschen für David. Der kleine 3- jährige Rüde in platin mit Schattenmaske ist nämlich ein richtiges Zuckerstückchen. Eine Frohnatur. Sein Charakter ist einfach nur liebenswert, freundlich, offen. Er zeigt sich ausgesprochen artig und lernwillig.

Wenn die anderen Hunde Ruhephasen halten, macht David es ihnen gleich. Er bleibt ohne Probleme mit den ihnen einige Stunden alleine. In der Pflegestelle klappt das friedliche Zusammenleben mit großen und kleinen Hunden beiderlei Geschlechts ganz ausgezeichnet und auch die Katzen müssen nicht um ihr Leben fürchten. Die Erziehung zur Stubenreinheit und Leinenführigkeit zeigt schnell Fortschritte. Das Fell wurde bisher kurzgehalten, aber das Kämmen zu üben wird sicher kein Problem, wenn man es behutsam angehen lässt.

David hat in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennen gelernt, meistert jedoch die vielen kleinen und großen Herausforderungen des Alltags mit Bravour.

Wir wünschen uns ein Afghanen-Liebhaber-Zuhause mit passendem Gefährten und eingezäuntem Garten.

Dolores

Dolores

07.08.2020

Die hübsche Dolores lebt seit zwei Wochen in ihrem neuen Zuhause.
Sie wurde direkt bei ihrer Ankunft von unserer Rosi eingepackt und von der besseren Hälfte für super befunden (daher haben wir sie hier gar nicht erst unter Zuhause gesucht einstellen müssen).
Jetzt müssen noch ein paar Sachen geübt werden und dann kann es im Herbst losgehen, den Strand unsicher machen.
Wir freuen uns sehr für die Süße, danke Rosi & Ralf!
Ophelio

Ophelio

07.08.2020

Unser Sloughi Ophelio ist gestorben. Er war nun fast 10 Jahre bei seinem Besitzer.
Er schreibt:
„Ophelio 17.12.2005 - 03.08.2020 Ein Charakter hat die Augen geschlossen. In Wiesbaden geboren, in Ungarn bei der Erstbesitzerin alle nationalen Preise gewonnen, weitergegeben nach Polen, dort alle ausgeschriebenen Rennen gewonnen und dann zur Windhundhilfe gelangt und seit 06.11.2010 bei mir. Welch' ein Leben!“
Manche unserer Schützlinge sind ziemlich rumgekommen bis sie auf einem iWi-Plätzchen einfach sein dürfen.
Lieben Dank für alles Indulis.

Unser Robbie

Unser Robbie

05.08.2020

Robbie
Robbie lebt seit rund vier Wochen auf einer unserer Pflegestellen.
Dafür dass er seine ersten Jahre an der Kette gelebt hat und dann vier Jahre in einem Tierheim einsaß, macht er seine Sache schon ziemlich gut.
Er reagiert auf seinen Namen, kennt einige Grundkommandos und läuft vernünftig an der Leine. Bei letzterem hat er sogar gelernt, an fremden Hunden brav vorbeizugehen. Seine Pflegemama kann ihn überall anfassen, ihm die Ohren putzen etc.
Er hat so viel Beziehung aufgebaut, dass er bereits auf den Schoß kommt J.
Mittlerweile bekommt er auch allmählich die Figur eines Windhundes, doch es fehlt ihm noch jede Menge an Muskulatur. (Es dauert eben seine Zeit, einen Windhund wieder in Form zu bekommen.)
Stubenrein ist der Bub auch und kann vorbildlich Autofahren
Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht und spielt auch gerne.
Als Lagonikos gehört er vom Typ her eher zu den orientalischen Windhundrassen; Robbie hat auch einen recht ursprünglichen Ausdruck, er erinnert uns mehr an die Importhunde, die wir kennengelernt haben.
Robbie braucht eine feste Bezugsperson, die ihn klar händelt. D.h. ihm Struktur und Sicherheit vermitteln kann bzw. in der Lage ist ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Er braucht einen eingezäunten Garten und einen Partner bzw. Partnerin.
Um es kurz zu machen, wir suchen Menschen, die sich in den Buben verlieben und Lust und Zeit haben, ihm ein richtig schönes Leben zu machen – das hat er jetzt nämlich endlich verdient.

Kleiner Gruß aus der Pflegestelle...

04.08.2020

Die hübsche Molly schickt einen kleinen Gruß aus ihrer Pflegestelle - langsam ist sie nicht mehr ganz so aufgeregt bei ihren Spaziergängen und genießt es ihre Nase in den Wind zu halten.

(Molly sucht noch ein Zuhause, mehr Infos zu ihr findet Ihr hier auf unserer Homepage oder in ihrem Beitrag auf der Facebook-Seite.)


Bento

Bento

02.08.2020

Unser Bento (ehemals Bubu) hat es nicht so ganz einfach im Leben. Bereits als wir ihn zweijährig 2017 übernahmen, hatte er schon mehrfach sein Zuhause wechseln müssen. Er hatte daran niemals Schuld, denn Bento ist ein Schäfchen, das im Körper eines sehr großen Barsoi-Buben lebt.
So war es auch überhaupt nicht schwierig, ganz liebe Barsoi-Menschen für ihn zu finden. Doch nun ist sein Herrchen ganz unerwartet verstorben und Bento brauchte wieder unsere Unterstützung.
Sein ehemaliger Pflegepapa fuhr sofort los und holte den Buben wieder nach Hause.
Und dort darf er nun auch für immer bleiben.
Liebe Tanja & Jens, wir danken Euch sehr. Wir kennen das selbst zu  gut, dass wenn ein ehemaliger Schützling zurückkommt, es geradezu unmöglich ist, ihn wieder wegzugeben.
Bei Euch hat Bento ein Traumleben!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.