14 Jahre...

14 Jahre...

05.02.2020

Wir freuen uns sehr unserer alten Mira auch zum 14. Geburtstag gratulieren zu dürfen. Sie lebt seit 2017 bei Ellen, nachdem ihr erstes Frauchen unerwartet verstorben ist.
Eine weitere Schwester der insgesamt fünf Barsoi-Babies von 2006  lebt bei Carmen und ihrem Mann im Schwabenländle.
Wir wünschen den alten Mädels noch ein bisschen gute Zeit. Lasst Euch verwöhnen.

Unsere Alma

Unsere Alma

04.02.2020

Von unserer Alma, die bereits Ende Januar umgezogen ist, kamen die ersten News.
Sie zeigte sich bei uns sehr ängstlich und wir haben Simone und Family darauf vorbereitet, dass es so einige Zeit dauern wird, bis sich Alma eingewöhnt und mutiger wird.
 „Erst einmal: Die Maus ist die Krönung. Gestern hat sie erstmalig im Garten ihre Geschäfte erledigt. Nicht nur ich war stolz. Es hat irgendwie alles verändert. Ich hatte den Garten zwischendurch mit Zeitungen und Handtüchern geschmückt. Sie war einfach panisch draußen. Heute wird sie unruhig und ich gehe mit ihr in den Garten als wenn nichts wäre. Straßenkontakt ist erst für nächste Woche geplant. Dafür kann ich mit ihr an den Enten vorbei gehen mit einem Abstand von 30 cm.  Ohne Reaktion. Ich weiß, sie wird noch auspacken, aber das ist das pure Glück. Unsere Hunde akzeptieren sie bereits. Krassai ist heimlich verliebt, kann es noch nicht so zeigen. Er rennt wie ein Irrer hinten im Garten Demorunden, um sie zu beeindrucken.
Sie kann seit gestern prima an der Arbeitsplatte/Küche hochgehen in der Hoffnung Essen zu finden. Gerne hätte sie gerade mit am Tisch gesessen.

Ordentliche Gartenfotos kommen nächste Woche. Ich lasse sie noch an der langen Leine, damit sie nicht vom Rotkehlchen erschreckt wird. Manche Geräusche kennt sie nicht. Heute konnte ich erstmalig saugen. Wir sind schon halb erstickt in den Flusen. Sie ist eine ganz tolle liebe Hündin, die sich ganz bestimmt hier wohl fühlt.“

Lieben Dank :)

Azawakhs

Azawakhs

02.02.2020

Unsere zwei drei Jahre alten Azi-Buben Bakir & Solo sind immer noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Leider wird es jeden Tag ein bisschen dringlicher, dass eine Lösung gefunden wird.
Im Zweifelsfall würde auch ein ruhiger Pflegeplatz erst einmal helfen.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Finchen im Februar

Finchen im Februar

01.02.2020

Unsere Fiona begrüßt den Februar.

Leider ist Finchen letztes Frühjahr mit knapp 11 Jahren verstorben.
Wir denken alle an sie und an Frauchen Sabine, die immerhin fast 10 Jahre Fiona begleiten durfte.

Blaumann

Blaumann

30.01.2020

Im November feierte Blaumann noch seinen 10. Geburtstag und nun erhielten wir die traurige Nacht:

„Am 02.01.2020 war es dann doch soweit und wir mussten unseren Babybären Blaumann gehen lassen.

Er kam einfach nicht mehr mit den Hinterbeinen hoch.
Seit November hatten wir versucht ihm durch die Gabe von CBD Tropfen das Aufstehen zu erleichtern, was auch eine Zeit lang funktioniert hat, aber dann ging es nicht mehr.
Seit dem 20.02.2011 haben wir mit ihm zusammen leben dürfen.
Er war mein zweiter Seelenhund und er hinterlässt eine sehr große Lücke.

Wir möchten uns bei Ihnen dafür bedanken, dass die iWi ihn uns anvertraut hat.
Wir haben es nie bereut.“

Liebe Astrid & Klaus, wir haben zu danken für die vielen guten Jahre, die Blaumann bei Euch haben durfte.

Emilia

Emilia

30.01.2020

Der Himmel hat einen neuen Stern:
„Im Oktober 2016 durften wir Emilia bei uns aufnehmen. Ein Tag, der Vieles für uns verändert hat....im Positiven....
Sie kam, sah und siegte....auf ganzer Linie....sie war so schnell in unseren Herzen...
Jetzt mussten wir Abschied nehmen und unsere Herzen trauern.
Sie fehlt!“

Vielen Dank für die gute Zeit, die Emila bei Euch haben durfte.

Holly

Holly

29.01.2020

Für unsere hübsche Holly mussten wir ein neues Zuhause suchen.
Auch bei ihr reichte das Weiterleiten ihrer Beschreibung und Bilder.
Unsere derzeit greyhoundlose Renate freute sich sehr und holte die Hübsche letzten Freitag ab.
Und hier ein paar Impressionen unserer katzenverträglichen blauen Schönheit, die auch in passender Umgebung ohne Leine laufen kann.
Holly & Renate fühlten sich sofort zusammen wohl.
Liebe Renate, wir wünschen dir eine wunderbare Zeit mit Holly.
Ein Dank auch an den Vorbesitzer, bei dem es Holly schön hatte und der sich auch wieder an seinen Verein gewendet hat, um ein neues Plätzchen suchen zu lassen.
Denn absolute Priorität bei der Windhundhilfe hat bei Bedarf die lebenslängliche Betreuung der Ehemaligen.
Die ersten beiden Fotos noch im alten Zuhause, die anderen im neuen.

Jerry hat ein neues Zuhause

Jerry hat ein neues Zuhause

28.01.2020

Für Saluki Jerry gab es recht viele Interessenten, obwohl er noch vieles im Leben lernen muss.
Trotzdem gibt es den Buben nur einmal und wir hoffen, dass die Entscheidung ihn zu einem etwas älteren in sich ruhenden Saluki zu geben, für alle nachvollziehbar ist.
Wir freuen uns, dass wir mit unserer Homepage bzw. FB-Plattform dem Buben nützlich sein konnten.
Jerry war von engagierten Verein Animal Rescue Europe.
Wir wünschen dem Buben alles Liebe in seinem neuen schönen Zuhause.

Soco

Soco

27.01.2020

Gestern war ein ganz besonderer Tag:
Heinzi, der jetzt Soco heißt, hatte Besuch, wurde beguckt und eingepackt.
Er war ja Mitte Oktober zu Voordewindhond auf einen Pflegeplatz gezogen. Dort wurde ihm das normale Leben gezeigt. Wir hatten uns damals zu diesem Schritt entschieden, da wir uns schlichtweg nicht in der Lage sahen, vier nichtsozialisierte Afghanen stubenrein etc. zu machen. Vielen Dank an Voordewindhond für diese Unterstützung. Leider interessierte sich bis dato niemand für die drei verbliebenen Buben (außer Heinzi, noch Bruder Johannes und deren Papa Didi).
Doch dann meldete sich eine unserer ganz treuen Seelen. Gabriele hatte schon zwei Afghanen in Folge von uns und jetzt eben Soco!.
Er hat bereits die erste Nacht im Bett geschlafen, fand den Spaziergang wunderbar und pflegt jetzt sein erkältetes Frauchen.
Wir freuen uns sehr und wünschen viele gemeinsame Jahre. Dieser Bub hat er mehr als verdient.
Vielleicht finden wir ja auch noch für Johannes und Didi einen solchen schönen Platz!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen