Afghanen-Rüde: Pachu'a (ehemals Tommy)

Afghanen-Rüde: Pachu'a (ehemals Tommy)

25.01.2023

Pachu’a (ehemals Tommy) zog im Dezember 2011 zu seinen neuen Menschen.
Diese wurde ganz ordentlich auf die Probe gestellt, da der Bub, wenn er etwas nicht wollte, seine Zähne benutzte. Doch seine Besitzer hielten durch und sein Verhalten wurde mit den Jahren besser.
Nun erhielten wir die traurige Nachricht:
„Leider mussten wir Pachu'a gestern gehen lassen.
Er konnte nicht mehr auf seinen Beinen stehen.
Wir sind unendlich traurig.
Immerhin wurde er 14 1/2 Jahre alt.“

Wir danken seinen Menschen für so viele gute Jahre!

Greyhoundrüde: BILLY

Greyhoundrüde: BILLY

24.01.2023

Billy ist tot.
Unser fast ältester Greyhound hat sich auf die letzte Reise begeben. Übermorgen wäre er 17 Jahre alt geworden. 14 Jahre seines Lebens hat er unsere Andrea begleitet (verm. April 2009). Sie hat alles für ihn getan – er hatte ein wunderbares Leben bei ihr.

Liebe Andrea, wir danken dir von Herzen.

Afghanen-Hündin: FRANZI

Afghanen-Hündin: FRANZI

20.01.2023

Unsere Franzi ist gestorben mit 14 Jahren und drei Monaten.
Mit fast 10 Jahren wurde sie beschlagnahmt, in einer dunklen Waschküche hatte sie ihr Leben gefristet.
Nach einem guten halben Jahr Pflegestelle zog sie zu einer lieben Freundin und ließ es sich noch so richtig gut gehen. 24 stündige Rundum-Betreuung mit fortdauernden Kuscheleinheiten, Delikatessen, Spaziergängen – sie genoss es sehr.
Ein fortgeschrittenes Lungenkarzinom machten der Idylle ein Ende.
Ihr Frauchen ist untröstlich.
Doch wir sind dankbar für dieses schöne Leben das „unsere“ Franzi noch haben durfte.
Ohne aufmerksame Nachbarn und einem außergewöhnlich engagierten Amtsveterinär wäre sie ungeliebt verendet.

Windspiel-Rüde: VIC

Windspiel-Rüde: VIC

12.01.2023

Im Dezember 2015 kam Vic mit einigen anderen Windspielen auf eine unserer Pflegestellen.
Priska wollte ein acht Jahre altes Schätzchen übernehmen und holte den Buben zeitnah ab.
Es stellte sich dann heraus, dass der abgeholte Bub eben Vic ist und schon 12 Jahre alt ist.
Das war unserer Priska dann völlig egal, nach drei Tagen kann man ein Windspiel nicht mehr umtauschen.
Ein großes und gutes Herz wird belohnt. Der Bub wäre im Juni 19 Jahre alt geworden.
Priska schreibt:

„Leider musste ich heute Victor (Vic) mit unheimlich schwerem Herzen ziehen lassen. Die Einschränkungen seines Alters und seiner chronischen Pankreasentzündung empfand ich seit einigen Tagen als jetzt wirklich zu schwer für ihn. Ich liebe ihn von ganzem Herzen, und ich hoffe, er weiß das und kann frei ziehen. Ich danke Euch so sehr für diesen Schatz. Priska“

Lieben Dank für alles!

Afghanen-Hündin: AKIRA

Afghanen-Hündin: AKIRA

26.12.2022

Gestern musste unsere wunderbare Akira (verm. Mai 2012) gehen, Arnold schrieb uns:

„Der Himmel hat einen wunderbaren Engel mehr!

Musste heute meine süße, tolle, liebe, einzigartige und geliebte Akira gehen lassen! Sie hat einfach jeden geliebt! Ob Hund, Mensch oder Katze und auch mich obwohl ich viel gemeckert und gemotzt habe. Akira mein Goldstück, irgendwann sehen wir uns wieder und Du bist in meinem Herzen für immer und ich hoffe sehr Du wusstest wie sehr ich Dich liebe! Ich danke Dir von ganzem Herzen für über 10 wundervolle Jahre und Deine Liebe die Du mir von der ersten Sekunde an geschenkt hast! Ich kann es nicht glauben und fassen das Du nicht mehr da bist! Deine Freunde auf der anderen Seite des Regenbogens haben Dich sicher abgeholt und Dich sicher rübergebracht wo Du jetzt nicht mehr leiden musst! Du warst eine sehr spezielle Hundefreundin für mich und ich werde Dich unendlich vermissen

LOVE LOVE LOVE .“

Lieber Arnold, wir danken dir für zehn wunderbare Jahre, die unsere Akira bei dir haben durfte. Auch dir Chris, vielen lieben Dank!

Afghanen-Hündin: Line

Afghanen-Hündin: Line

04.12.2021

In den letzten Tagen erreichten uns viele Nachrichten zu Ehemaligen, die denn leider verstorben sind.
Heute musste unsere schöne Line gehen. Sie wurde immerhin fast 13 Jahre alt.
Mach‘s gut Süße!

Afghanen-Hündin: LILLY

Afghanen-Hündin: LILLY

02.12.2022

Die schöne Lilly ist leider über die Regenbogenbrücke gegangen.
Liebe Karin, danke für alles.

Windspiel-Rüde: IDEFIX

Windspiel-Rüde: IDEFIX

28.11.2022

Am 28. November bekamen wir die Nachricht:
„Jetzt ist es soweit.
Herr Hoppenstedt hat sich entschieden, dass es Zeit war zu gehen.“

Her Hoppenstedt (ehemals Idefix) war ein ziemlich großer Windspiel-Bub, der zu Karin im November 2006 zog. Er war da gerade mal 14 Monate alt. Wow, er wurde 17 Jahre und drei Monate alt.
Und er durfte 16 Jahre mit unserer Karin leben – toll.
Liebe Karin, vielen Dank für alles!

Afghanen-Rüde: JOSCHI

Afghanen-Rüde: JOSCHI

23.11.2022

Vor einigen Tagen mussten uns Michael & Sonja folgendes schicken:
„Unser geliebter Joschi ging heute über den Regenbogen  -  wir sind sehr sehr traurig!“
Beiden fehlten die Worte….
Unser Joschi war im zarten Alter von einem Jahr zu den beiden gezogen. Ein Traum von einem Afghanen: topverträglich, wunderschön, superlieb – ein Wahnsinns-Hund, wie Michael immer sagte. Im nächsten Jahr bekam er eine Lungenlappen-Torsion. Wider Erwarten überlebte er diese Mega-OP und erholte sich im Laufe eines Jahres.

Und nun bekam er im Alter von 6,5 Jahren einen Chylothorax. Leider bleibt bei dieser Diagnose nur die Erlösung.

Lieber Joschi, für dich wünschen wir uns, dass es das Regenbogenland wirklich gibt und du es dort schön hast. Dein kleiner weißer Freund, der „Erdmann“ vermisst dich unendlich und deine Menschen sowieso.
Lieber Michael, liebe Sonja – danke, dass Joschi bei Euch ein echtes „Hundeleben“ haben durfte, so wie wir uns das für jeden Afghanen wünschen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.