Whippet-Rüde: RUFFY

Whippet-Rüde: RUFFY

05.02.2015

Ruffy haben wir am Dienstag in sein neues Zuhause gefahren. Dies aber nur;-) weil wir sowieso der "alten Heimat" einen Besuch abstatten mussten!
Ruffy hat erstmal Leckerlis bekommen und danach ausgiebig den Garten inspiziert. Hinter dem Haus beginnt der Wald mit vielen, schönen Spazierwegen und das Frauchen wird Ruffy rundum verwöhnen. Irgendwann, wenn wir einen passenden zweiten Whippet haben, wird Ruffy dann einen Kumpel bekommen. Wir freuen uns sehr über sein neues Plätzchen und wünschen euch alles, alles Liebe!
Whippet-Rüde: JESSE

Whippet-Rüde: JESSE

15.12.2014

Gestern sind unsere beiden Banditen mit den langen Namen Butch Cassidy und Sundance Kid in ihr neues Zuhause gezogen. Dort haben sie gleich alles auf den Kopf gestellt, es war wohl eine ziemlich turbulente Nacht;-)
Die beiden haben schon neue Namen bekommen (wir haben sie nur BUTZIIIIS gerufen;-). Jesse James.
Sundance heißt Jesse und Cassidy James - das neue Herrchen meinte, Banditen sind und bleiben es und Jesse James ruft sich leichter.
Lieber Clemens, liebe Claudia, alles, alles Liebe, viele gute Nerven und Humor für die zwei kleinen Schätzle!!
Windspiel-Hündin: SISSI

Windspiel-Hündin: SISSI

24.11.2014

Die kleine Sissi ist inzwischen bei Beate und ihrer Butzigang (u.a. Neris und Gizmo) eingezogen und fühlt sich superwohl.
Wir können nur noch sagen: Wir wünschen euch alles Gute und freuen uns für euch mit!
Chart Polsky-Hündin: DEKA

Chart Polsky-Hündin: DEKA

05.11.2014

Am Montag zog die hübsche Deka in ihr neues Zuhause. Alles perfekt;-) Wir bekommen seither täglich Nachricht, wie toll es mit Deka läuft und viele, schöne Fotos.
Klasse!
Ihr Lieben, weiterhin alles Gute mit Deka!!
Whippet-Rüde: AKIRO

Whippet-Rüde: AKIRO

03.11.2014

Also wir möchten uns ja nicht selber loben, aber... mit der Idee, den kleinen Akiro bei Meike "unterzustellen" kamen wir natürlich auch auf den Gedanken, da kann er dann gleich bleiben... u.A. weil Meike eben Meike ist, ihr Mann genauso Whippet-verliebt und sie bisher noch keinen einzigen Pflegehund der iWi wieder rausgerückt haben;-)
Es kam, wie es kommen mußte, gestern erhielten wir eine knappe E-Mail, die da lautete:
"Moini mein Ellen,
mein Whippetversteher würde Akiro gerne bei uns ein endlich endgültiges Zuhause geben.
(ohoh, hätte ich ja ahnen müssen.). Ich bin aber auch nicht abgeneigt :)
Knutschers
Meigge"
Wir sind SEHR zufrieden und wünschen Akiro, der jetzt Alberich heißt, ein ganz tolles Leben!!

Afghanen-Hündin: OLIVIA

17.10.2014

Leider müssen derzeit einige Hunde "undercover" vermittelt werden. Dies hat i.d.R. den Grund, daß der Vorbesitzer auf keinen Fall möchte, daß sein Hund hier vorgestellt wird. Diesen Wunsch respektieren wir, auch wenn es uns die Arbeit enorm erschwert.
Dennoch hat es geklappt ein kleines Afghanen-Mädchen in die weite Ferne zu vermitteln. Der Pflegepapa nahm eine bislang noch nicht da gewesene Strecke auf sich um die Olivia in ihr neues Zuhause zu bringen.
Ihre neuen Menschen sind überglücklich und es ist jammerschade, daß wir hier nicht die schönen Bilder zeigen können.
Aber egal, Hauptsache Olivia hat ein schönes Plätzchen und läßt es sich hoffentlich noch viele Jahre dort gut gehen. Liebe Bettina, wir wünschen Dir alles erdenkliche Glück mit dem kleinen Schatz!
Barsoi-Hündin: IVY

Barsoi-Hündin: IVY

14.09.2014

Bereits am Donnerstag zog Ivy um. Nach fast einem Jahr auf der Pflegestelle ist es doch ziemlich leer und ruhig ohne sie.... Aber Ivy amüsiert sich bestens, sie hat ein neues Rudel gefunden. Das, in dem auch unser Deerhound Ferdi (verm. März 2014) sich wohl fühlt! Alexandra hatte Ivy damals bei Ferdis Übernahme kennengelernt und war seither bezaubert - jetzt endlich wurde der Traum wahr und sie konnte ihre Ivy abholen. Aexandras Mann wollte nie mehr als acht Hunde, so dass überlegt wurde, erst den Tod eines Oldies abzuwarten... aber der Oldie ist wohl zäh;-) und so durfte Ivy doch schon vorher umziehen. Danke Thomas!!
Und euch alles, alles Liebe!
Afghanen-Rüde: COX

Afghanen-Rüde: COX

20.07.2014

Dann zog der kleine Bub Cox ins Bayrische. Den zehn Monate alten rotbrindle Rüden hatten wir mangels Foto hier noch gar nicht vorgestellt. Doch es gibt auch hin und wieder Menschen, die sich bei uns melden und wir haben dann zufällig den passenden Hund für sie. Cox lebt nun mit zwei weiteren Afghanen-Rüden und zwei Menschen mit Zeit und Platz. Besser hätte er es gar nicht treffen können. Wir danken sowohl seinem Vorbesitzer für sein Vertrauen in unsere Arbeit als auch seinen lieben neuen Menschen. Wir wünschen alles Liebe und freuen uns schon jetzt auf Fotos!
Afghanen-Hündin: SCARLET

Afghanen-Hündin: SCARLET

21.06.2014

Im November verstarb Afghane Aaron mit über 12 Jahren.
Seitdem war sein Familie auf der Suche nach einem passenden neuen Afghanen. Sie besuchten uns und andere, die Vorstellungen bei Mann und Frau gingen ziemlich weit auseinander: Groß und creme, aber lieb und leichtführig, ein Rüde, der vielleicht doch besser eine Hündin sein sollte....Kaffee wurde getrunken, stundenlang telefoniert, keine Lösung in Sicht.
Wie schon bei Vin, dachten wir uns, daß die dunkelgestromte (sogar nicht weiße) Afghanin Scarlett gut passen könnte, weil groß und verschmust und nicht total ungezogen. Also boten wir an, die Hübsche während unseres Urlaubs zu hüten.
Nun kam folgende Mail mit der Überschrift "Ich komme nicht mehr":
Hallo, ich habe hier mein eigenes Sofa, meine eigenen Kissen und neue Freunde. Mir gefällt es bei meiner neuen Familie sehr gut und ich habe beschlossen, daß ich hier bleibe. Ich wünsche Euch noch einen schönen Urlaub
Eure Scarlett"
Das freut uns riesig, auch Scarlett ist nun stolze Besitzerin von Häusle, Gärtle, Familie mit viel Zeit und zwei Teilzeitgefährten!
Wir wünschen alles Gute!!!
Die ersten Bilder gab es auch, immerhin erkennt man, daß die Hübsche sich wohlfühlt! :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.