Windspiel-Hündin: CHOUCHOU

Windspiel-Hündin: CHOUCHOU

01.07.2019

Chouchou Frauchen war verstorben und mehrere Windhunde waren in Not. Damals übernahmen wir den 12 Jahre alten Saluki-Buben Bazir und die 11 Jahre alte Windspiel-Hündin Chouchou.
Sie durfte im Juli 2018 zu Mila & Chili ziehen (auch zwei ehemalige iWi-Windspiele).
Sie hatte noch ein schönes Jahr bei ihrer Familie und verstarb an Herzversagen.
Lieben Dank Beate und Familie, v.a. dass Ihr Euch den alten Schätzen annehmt, die leider nur noch wenige Liebhaber finden.
Unsere Assinja durfte das Plätzchen von Chochou kürzlich beziehen.
(auf dem ersten Bild sieht man links Chili, in der Mitte Chouchou und rechts Mila)

 

29.07.2018

Heute wurde unsere Kleinste abgeholt. Chouchou hat jetzt ein liebevolles Zuhause bei Mila und Chilli, zwei ex-Butzis von uns und Beate und Familie in der Schweiz. Chouchou kuschelte sich gleich an ihre neuen, zweibeinigen Bettgenossen :-) Alles prima.
Ihr Lieben, wir wünschen euch alles, alles Gute mit der kleinen, herzigen Maus!

10.07.2018

Und endlich können wir Chouchou vorstellen, unser "neues" Windspielmädchen. Kastriert, elf Jahre jung und einfach topsüss. Sie wiegt 3,1 Kilo, kann noch bissle zulegen aber sie ist wirklich winzig und hat wirklich ein ausnehmend angenehmes Bellen.
News 25.07.2018
Chouchou hat sechs Zähnchen weniger und nichts mit den Augen, alles in Ordnung. Und sie hat 400 gramm zugenommen.
Wir suchen ein ganz, ganz liebevolles Frauchen, wo sie nachts eng angekuschelt unter der Decke schlafen darf. Chouchou hatte kein so tolles Leben und soll jetzt alles nachholen, was ihr gefehlt hat. Das haben wir ihr versprochen.

 

 

 

 



Fotos von unserem Felix

 

 

 

 


Drucken   E-Mail