Saluki-Rüde: Jerry

Saluki-Rüde: Jerry

Update 19.02.2020

Und für Saluki-Liebhaber noch eine Mitteilung:
Unser Jerry ist nach wenigen Tagen wieder zu seiner Pflegemama zurückgekehrt.
Wie heißt es so schön: völlig unverschuldet. Also er hat wirklich alles richtiggemacht, aber man trifft ja doch manchmal auf Menschen in Tarnung.
Bzgl. seiner Entwicklung können wir gleich ein Update machen:
Der Süße ist schon wesentlich offener und mutiger.
So verrückt es sich anhört, bewirken solche „Ausflüge“ häufig eine Horizonterweiterung, besonders bei den übertrieben Zurückhaltenden.
Menschen, die sich für dieses Schätzchen bewerben möchten, können sich melden.

 

01.12.2019

Dann wäre da noch Jerry.
Ein 10 Monate alter Saluki-Rüde, der seine Familie sucht.
Er kam vor rund einem Monat auf seiner Pflegestelle an.
Er war sehr sehr klapprig, wie man auf dem „Nacktbild“ sieht und seine Pflegemama gibt ihr Bestes etwas an den kleinen Buben dranzubekommen.
Hinzukommt, dass er sehr verschreckt ist und die Welt um sich lediglich mit großen Augen anschaut, doch mit seiner gewonnenen Freiheit bislang nichts anfangen kann.
Wir suchen Menschen, die ihm alle Wunder eines schönen Saluki-Lebens zeigen können bzw. in der Lage sind einen deprivierten Saluki nach zu sozialisieren.
Jerry eignet sich nicht als Erst- oder Anfänger-Hund.


Drucken   E-Mail