Whippetrüde: DICKI

Whippetrüde: DICKI

27.04.2013

Dicki ist bereits letztes Wochenende in sein neues Zuhause gezogen. Er ist jetzt Einzelhund und bekommt dementsprechende Betreuung;-) Sein Frauchen ist sehr sportlich, Dicki wird also in nächster Zeit sicher keine Probleme mit seinem Gewicht bekommen, im Gegenteil, er benötigt durch die viele Bewegung mehr Futter als bisher.
Ein ganz herzliches Dankeschön an Regina und Steffen, die einfach mal kurz als Pflegestelle eingesprungen sind und Dicki anstatt nur zu fahren, gleich noch vorübergehend bei sich aufgenommen haben.
Für Dicki und sein neues Frauchen alles, alles Liebe!

09.02.2013
Acht Jahre jung und kastriert, das ist Dicki - der heute auf einer Pflegestelle ankam. Wie der Name schon sagt, er ist noch etwas dicklich... das wird sich aber schnell ändern;-)
26.02.2013
Dicki hat abgespeckt, er rennt fröhlich mit den anderen durch die Gegend und wird noch ein paar Kilo verlieren. Wir können uns gut ein Plätzchen bei einem vorh. Hund vorstellen, wobei das kein Windhund sein muß, Dicki ist sehr umgänglich - nur Katzen mag er nicht.

Am Besten wäre ein Haus mit Garten, da Dicki in Abwesenheit seiner Pflegemama dazu neigt, dies in gut hörbarem Missfallen kund zu tun, was in einer Wohnung nicht gerade zu Freunden in der Nachbarschaft führt. Ansonsten ist Dicki ein sehr verschmuster, liebesbedürftiger Bub, der sich, wie alle Whippets, sehr an seine Bezugsperson bindet.





26.02.2013 Neue Fotos








Drucken   E-Mail