Azawakh-Rüde: AMUN

Azawakh-Rüde: AMUN

22.11.2010

Manchmal haben wir bzw. ein Hund wohl Glück!
Letzte Woche rief ein Interessent für einen Azawakh bei uns an, der sozusagen ums Eck von Amun lebt.
Er brachte alles mit: Azawakh-Erfahrung, Haus, Zeit, Garten etc.
Gleich am nächsten Tag besuchte er unseren Amun und wurde dann wieder nach Hause geschickt um mal in aller Ruhe über das ganze zu schlafen. Am nächsten Morgen war das Interesse immer noch groß und unser Amun machte sich mit seiner Pflegemama auf den Weg.
Nun nach einigen Tagen mit jeder Menge Tiefen ist er sich ganz sicher, daß es sein Amun ist...auch wenn die Hand ganz dick geschwollen ist...
Wir wünschen schnelle Genesung und noch viele schöne Jahre mit dem Buben, auch wenn wir wissen, die ersten Wochen sind oft nicht ganz einfach, wenn man einen neuen Azi besitzt.

16.11.2010
Leider kommt es doch manchmal anders als man denkt. Unser hübscher Amun hatte die ideale Familie: einen tollen Buddy, zwei erfahrene und liebevolle Frauen, die sich nur um die Hundis kümmern, Haus und Garten etc. Auch eine Katze war vorhanden. Um allen Risiken einer "Fehlvermittlung" vorzubeugen, wurde unser kleiner Mann gleich auf drei Katzen "geprüft". Es schien ja alles so perfekt. Katzentests wurden eindeutig bestanden. Die Samtpfoten wurden sehr respektvoll und vorsichtig von unserem Azi-Mann behandelt. Nach dem Umzug ins neue Zuhause, hat sich unser Amun die Sache mit den Katzenfreundschaften nur leider anders überlegt und so ist der kleine Mann wieder zu haben. Auf der Suche nach einem absolut "katzenfreies" Zuhause !


Drucken   E-Mail