Magyar Agar-Hündin: VIVI

Magyar Agar-Hündin: VIVI

04.09.2007

Vivi ist in ihrem Zuhause angekommen. Sie hat sich schon mit ihren windigen Spielkameraden angefreundet und tobt mit ihnen über das Grundstück. Wir freuen uns, dass sowohl sie als auch ihre Afghanen-Freundin Daisy in relativ kurzer Zeit passende neue Familien gefunden haben und - dass jeder gut ohne den anderen leben kann.
Alles Liebe nach Kiel!

16.07.2007
Vivi, eine 2,5 Jahre alte Magyar Agar-Hündin in weiß-hellrot, sucht ein neues Zuhause. Wir haben sie gemeinsam mit der Afghanen-Hündin Daisy aus einem norddeutschen Tierheim übernommen. Vivi hat von Anfang an mit Daisy zusammengelebt und ob man die beiden trennen kann, müssen wir die nächsten Tage/Wochen beoabchten.
Vivi ist sehr verträglich mit andern Hunden und hat auch mit Katzen zusammengelebt. Sie ist sehr verspielt und voller Energie.
Liebhaber gefragt!

29.07.2007
Man kann Vivi von Daisy trennen. Auf der Pflegestelle hat sich gezeigt, dass Vivi ihre Daisy links liegen lässt und lieber mit ihren kurzhaarigen Kollegen spielt. Im Rudel zeigt sich oft schon nach wenigen Stunden, ob ein Paar getrennt leben kann oder nicht. Also kann Vivi und auch Daisy allein auf die Suche nach einem neuen Zuhause gehen.












Drucken   E-Mail